Ari Sulander – Das Abschiedspiel

Im Herbst 1998, betrat ein finnischer Torhüter Namens Ari Sulander zum ersten Mal das Eis im Dress des ZSC. Damals hätte niemand, wirklich niemand nur daran geglaubt, was für eine traumhafte Beziehung zwischen diesem Torhüter und dem Zürcher Stadtklub entstehen sollte. 14 Jahre später beendete Ari Sulander seine traumhafte Karriere – mit dem Meistertitel Nummer 4!

29. September der Tag des Abschiedsspiels

Der Abschied soll gebührend gefeiert werden, so wurde ein Tag ganz im Zeichen von Ari Sulander organisiert. Höhepunkt bildet das Spiel der Legenden mit Ari Sulander im Tor! Die ganze Veranstaltung ist für Saisonkarteninhaber „gratis“, zudem sind Kombitickets für 20 Fr. erhältich (Sulo-Abschiedsspiel und Meisterschaftsspiel gegen Ambri). Weiter wird eine DVD mit den Highlights Ari’s Karriere für 10 Fr. verkauft. Weitere Infos auf zsclions.ch

Das Programm:

  • 13.00- 14.00       Autogrammstunde mit Ari Sulander an der Züspa (ZSC Lions-Stand, Halle 4)
  • 15.00                    Türöffnung Hallenstadion
  • 15.40 – 15.50      Warm-up der beiden Mannschaften
  • 15.50 – 16.00      Vorstellung der Teams
  • 16.00 – 17.15       Spiel Sulo All Stars vs. Swiss Legends (2 x 20 Minuten)
  • 17.30 – 18.45       Präsentation Sulander-DVD
  • 18.55 – 19.25       Warm-up ZSC und HC Ambri-Piotta
  • 19.35 – 19.44       Ehrung Ari Sulander inklusive Ansprache und Leibchen hissen
  • 19.45 – 22.00      Meisterschaftsspiel ZSC vs. HC Ambri-Piotta
  • 1. Drittelspause   Interviews mit Weggefährten von Ari Sulander
  • 22.00-23.00        Party im Foyer

Feiern wir nochmals unsern Ari Sulander! Kommt alle am 29. September ans Abschiedsspiel von Ari Sulander, dem vielleicht besten Torhüter, welcher nie in der NHL gespielt hat!