ZSC – Zug 2:1 (0:0, 0:0, 1:1, 1:0) n.V.

Telegramm
Hallenstadion – 8610 Zuschauer – SR Popovic, Dumoulin, Fluri
Tore: 41. (40:57) Monnet (Bastl, Alston) 1:0. 59. Isbister (Holden/Ausschluss Seger) 1:1. 65. (64:44) Seger (Gardner, Geering) 2:1.
Strafen: je 7mal 2 Minuten
Bemerkungen: ZSC ohne Stoffel, Forster, Daniel Schnyder, Oliver Kamber (alle verletzt) und Sulander (überzähliger Ausländer), Zug ohne Weibel (krank), Sutter, McTavish und Oppliger (alle verletzt).

Pressespiegel
ZSC-Sieg in der Overtime – 20min.ch
Lions bodigen starkes Zug – blick.ch
Seger sichert Lions den Sieg – tagi.ch