Mathias Seger ein weiteres Jahr beim ZSC

Die ZSC Lions freuen sich, die Vertragsverlängerung mit Captain Mathias Seger um ein Jahr bis 2017 bekannt geben zu dürfen.

Mathias Seger trägt seit der Saison 1999/2000 das Dress der ZSC Lions. In dieser Zeit bestritt er total 907 Partien für die Zürcher (416 Skorerpunkte). Mit dem Zett gewann Seger fünfmal den Schweizermeistertitel und 2009 sowohl die Champions Hockey League als auch den Victoria Cup. Insgesamt absolvierte der 38-jährige Verteidiger 1048 Spiele in der Nationalliga A (449 Skorerpunkte). Im so genannten 1000er-Club befinden sich nur vier weitere Akteure (Ivo Rüthemann, Gil Montandon, Martin Steinegger, Reto von Arx).

Mit der Schweizer Nationalmannschaft nahm Mathias Seger bisher an 16 WM-Turnieren teil. 2013 feierte er den grössten Erfolg, als die Schweiz an der Weltmeisterschaft bis in den Final vorstiess und schliesslich den zweiten Rang belegte. Gesamthaft schnürte der Verteidiger seine Schlittschuhe 305- mal für die A-Nati. Damit ist Seger Rekordnationalspieler.

Für seine ausserordentlichen Erfolge und Leistungen wurde Mathias Seger kürzlich mit dem Sportpreis der Stadt Zürich 2015 ausgezeichnet.

Quelle: Medienmitteilung ZSC Lions

Lukas Flüeler verlängert seinen Vertrag bis 2020

Soeben hatte Lukas Flüeler seinen Vertrag verlängert, bis 2017. Im Sommer kam es nun zu Spekulationen rund um einen möglichen Wechsel in die NHL. Minnesota und auch andere Teams zeigten Interesse am 26-jährigen Torhüter. Nun haben sich die Spekulationen um die Personalie Flüeler aber ziemlich schnell wieder zerschlagen. Gemeinsam wurde die erneute Vertragsverlängerung, diesmal bis 2020, bekanntgegeben.

Spätestens mit diesem beidseitigen Vertrauensbeweis dürften alle Spekulationen um einen Wechsel nach Übersee der Vergangenheit angehören.

Vertragsverlängerung Leimbacher, Guntern und Schlegel

Die ZSC Lions freuen sich, die Vertragsverlängerung mit Urban Leimbacher bekannt geben zu dürfen. Der am Ende dieser Saison auslaufende Vertrag des Goalies ist um ein weiteres Jahr bis 2016 verlängert worden. Auch die Verträge der beiden Eigengewächse Niklas Schlegel und Daniel Guntern wurden verlängert.

Urban Leimbacher bestritt für die ZSC Lions in der laufenden Saison vier Meisterschaftsspiele sowie drei Partien in der Champions Hockey League. Fünfmal hütete er das Tor der GCK Lions in der NLB. Der 33-jährige Schlussmann hatte auf die Saison 2014/15 von Basel zu den Zürchern gewechselt.
Leimbacher vertrat abwechselnd mit Niklas Schlegel und Luca Boltshauser Stammgoalie Lukas Flüeler. Der Vertrag des 20-jährigen Schlegels, welcher hauptsächlich bei den GCK Lions zwischen den Pfosten steht, ist ebenfalls um ein Jahr verlängert worden. Dasselbe gilt für den 19-jährigen Keeper Daniel Guntern. Luca Boltshauser hingegen wird den Stadtklub – wie bereits kommuniziert – ende Saison verlassen. Die Goaliegruppe der ZSC / GCK Lions besteht ab 2015/2016 damit aus Lukas Flüeler, Urban Leimbacher, Niklas Schlegel und Daniel Guntern.

Quelle: Medienmitteilung zsclions.ch

Neuenschwander verlängert, Seger verletzt

Heute wurde bekannt, dass der ZSC den Vertrag mit Jan Neuenschwander verlängert hat. Der 22-jährige unterschrieb für ein weiteres Jahr bis 2016.
Jan Neuenschwander trägt seit der Saison 2013/14 das Trikot der ZSC Lions. Der 22-jährige Stürmer
stiess vom HC Davos zu den Zürchern, wo er ab 2010 bereits NLA-Luft hatte schnuppern dürfen.
Insgesamt bestritt Neuenschwander 70 Spiele in der höchsten Schweizer Liga (1 Tor, 2 Assist), 38
davon für die Löwen. Zudem kam der Flügel 55-mal mit den GCK Lions in der NLB zum Einsatz (10
Tore, 13 Assists).

Seger verletzt out
Heute teilte der ZSC ebenfalls mit, dass Mathias Seger wegen eines Bruchs am Arm etwa 6 – 8 Wochen
ausfallen wird.
Die Verletzung hat sich Seger beim letzten Heimspiel gegen den EV Zug am Dienstag
zugezogen. Der 37-jährige Verteidiger und Captain wird heute operiert.

Quelle: Medienmitteilungen ZSC Lions

Ryan Shannon verlängert um 2 Jahre

Die ZSC Lions freuen sich, die Vertragsverlängerung mit Ryan Shannon bekannt geben zu dürfen.
Der Vertrag mit dem US-Amerikaner wurde um zwei Jahre bis 2017 verlängert.

Ryan Shannon stiess auf die Saison 2012/2013 hin zu den ZSC Lions und absolvierte seither 161
Partien für den Stadtklub. Dem 31-jährigen Stürmer gelangen dabei 34 Tore sowie 74 Assists, also
insgesamt 108 Skorerpunkte. Shannon übt seit der Saison 2013/2014 das Amt des Assistenzcaptains
aus und wurde in der letzten Saison mit den ZSC Lions Schweizer Meister.

In der aktuellen Spielzeit stand der Stanley Cup Sieger von 2007 (Anaheim Ducks) in allen bisherigen
40 Begegnungen auf dem Eis.

Quelle: Medienmitteilung ZSC Lions

Morris Trachsler verlängert um zwei Jahre

Die ZSC Lions freuen sich, die Vertragsverlängerung mit Morris Trachsler bekannt geben zu dürfen.
Der am Ende dieser Saison auslaufende Vertrag des Stürmers ist um zwei Jahre verlängert worden.

Morris Trachsler kehrte auf die Saison 2012/13 hin zu den ZSC Lions zurück, bei denen er schon von
2003 bis 2005 und davor im eigenen Nachwuchs gespielt hatte. Dazwischen absolvierte der 30-jährige
Zürcher sieben Saisons am Genfersee für Servette.

Trachsler bestritt bisher 609 Partien in der National League A (60 Tore, 110 Assists), 232 davon für die
ZSC Lions (22 Tore, 41 Assists). In der laufenden Saison trug der Center 37-mal das Trikot der Löwen,
wobei ihm 5 Tore und 14 Assists gelangen.

Seit der Saison 2006/07 gehört Morris Trachsler auch der Schweizer A-Nationalmannschaft an. Mit
den Eidgenossen nahm er unter anderem an vier Weltmeisterschaften (2010-2013) sowie an den
Olympischen Spielen im Jahr 2014 teil. Trachsler war Teil jener Mannschaft, die an der WM 2013 die
Silbermedaille gewann.

Quelle: Medienmitteilung ZSC Lions

Mathias Seger ein weiteres Jahr beim ZSC

Die ZSC Lions freuen sich, die Vertragsverlängerung von Mathias Seger mitteilen zu dürfen. Der Captain hat
seinen 2015 auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert.

Der 36-jährige Verteidiger trägt seit der Saison 1999/2000 das Trikot der ZSC Lions und amtet seit 2005/2006
als Captain. Mathias Seger absolvierte in dieser Zeit 846 Spiele für den Stadtklub, insgesamt kommt er auf 987
Partien in der National League A. Während all diesen Einsätzen verbuchte Seger 432 Skorerpunkte (114 Tore,
318 Assists).

Zu den grössten Erfolgen von Mathias Seger zählt neben den fünf Meistertiteln mit den Zürchern (2000, 2001,
2008, 2012, 2014) und dem Gewinn der Champions Hockey League sowie des Victoria Cup (beides 2009) sicher
die Silbermedaille mit der Schweizer Nationalmannschaft an der WM 2013. Der Rekord-Internationale bestritt
bisher 305 Spiele für die A-Nati (16 Tore, 49 Assists, 65 Punkte). Seit 2009 trägt Seger auch die Captainbinde
des Schweizer Teams.

Quelle: Medienmitteilung ZSC