Lashoff mit Vertrag / Brulé mit Verletzung

Der seit drei Wochen in Zürich verweilende Matt Lashoff hat beim ZSC einen 1-Jahres-Vertrag erhalten. Der in der USA geborene Verteidiger zeigte sich in den ersten Testspielen als solider Ersatz für Steve McCarthy.

Gilbert Brulé mit Verletzung am Arm
Eine schlechte Nachricht gibt es dafür aus der Krankenabteilung der Zürcher. Gilbert Brulé, welcher am vergangenen Freitag gegen HIFK sein erstes Spiel für den ZSC absolvierte und sogleich seinen ersten Treffer erzielte, fällt für mindestens zwei Wochen aus. Damit wird Brulé frühestens auf den Saisonstart gegen Langnau wieder zum Team stossen.

Verpflichtung von Gilbert Brulé

Kurz nach der Rückkehr aus Ingolstadt gab der ZSC die Verpflichtung eines dritten Ausländers bekannt. Es ist Gilbert Brulé, welcher zuletzt bei den Phoenix Coyotes unter Vertrag stand. Der 25-jährige Stürmer unterschrieb bei den Zürchern einen 1-Jahres Vertrag.

Brulé absolvierte bisher 308 NHL Spiele und verbuchte dabei 45 Tore und 53 Assists. Begonnen hat er seine Karriere in der NHL bei Columbus. Insgesamt absolvierte der 1. Runden Pick (Nr. 6) von Columbus bereits 6 Saison in der NHL.

Gilbert Brulé war auch bereits in einige NHL-Fights verwickelt und sammelte so schon einige Strafminuten in Übersee.

Brulé im Kampf gegen Jannik Hannsen

Auch bezüglich Checks steckt Brulé selten zurück. Hier gegen Kris Letang

Entsprechend musste er auch schon einiges einstecken