Heini Lohrer verstorben

Gemäss diversen Medienberichten ist Heini Lohrer im Alter von 93 Jahren verstorben.

Heini Lohrer spielte von 1934 bis 1953 für den ZSC. Er wurde mit dem Zürcher Schlittschuh-Club zweimal Meister (1936 & 1949). Er erlebte damit auch den Stadionwechsel vom Dolder ins alte Hallenstadion (1950).

Er spielte auch in der Nationalmannschaft (74 Spiele / 64 Tore).

 

Saisonstart im Überblick

Der HC Genf Servette geniesst aktuell die frische Luft an der Tabellenspitze. Grandioser Anteil an diesen Siegen hatte Thomas Deruns mit bereits 7 Punkten. Die Genfer haben sich dank diesen Siegen und dem besseren Torverhältnis gegenüber Davos an der Spitze eingenistet. Dieser HC Davos ist trotz einigen „namhaften“ Abgängen auch noch verlustpunktlos an der Tabellenspitze anzutreffen. Besonders der erste Sieg gegen den ZSC war wohl die Initialzündung für den erfolgreichen Saisonstart.

Eine Niederlage musste der SC Bern hinnehmen. Diese erfolgte gegen den aktuellen Leader Genf Servette. Der neue NHL Star hat in Bern schon mächtig eingeschlagen und erzielte bereits 2 Tore und 2 Assists (Lubos Bartecko). Auch der ZSC kassierte nur eine Niederlage – jene zum Saisonstart gegen den HC Davos. Im Schatten der ersten vier, pirschte sich der EV Zug mit Holden (3 Tore und 1 Assist) an die obere Tabellenregion heran, mit ebenfalls nur 3 Verlustpunkten.

Die Rapperswil Jona Lakers mussten zuletzt mit zwei Niederlagen am See-Derby zu Gange kommen, da nütze auch der Sieg gegen die Kloten Flyers nicht. Jene Kloten Flyers, die am Dienstag nicht über einen Zittersieg gegen Ambri hinauskamen. Nach einer grandiosen Testspielreihe doch eine eher entäuschende Startphase. Gleichauf ist der einzige Punktelieferant Ambri-Piotta. Das stärkste Spiel zeigten die Leventiner gegen Lugano. Dieser Match wurde mit 6:3 gewonnen. Die Schlussplätze 9-12 werden von den SCL Tigers, EHC Biel und dem doch eher überraschend schwachen HC Lugano besetzt.

Es erwartet uns natürlich eine spannende und abwechslungsreiche Saison mit einigen möglichen Überraschungen.