Stadien NLA

Die Bewertung haben wir mittels Umfragen auf dem zscblog.ch während der Saison 2012/13 zusammengestellt.

Die Stadien, welche bei der Umfrage mehrheitlich gut abgeschnitten haben, sind das Hallenstadion, die PostFinance Arena, die DinersClub Arena und die Kolping Arena.
Schlechte Werte haben vorallem die Bosshard Arena in Zug und die BCF-Arena in Fribourg erhalten.

Kapazitäten der Stadien

Hallenstadion, Zürich
Gesamtgrösse: 11’200 Sitzplätze
Grösse Gästesektor:

PostFinance Arena, Bern
Gesamtgrösse: 17’131
Grösse Gästesektor: 1’500 Stehplätze

Kolping Arena, Kloten
Gesamtgrösse: 7’624
Grösse Gästesektor: 700 Stehplätze

Bossard Arena, Zug
Gesamtgrösse: 7’015
Grösse Gästesektor: 329 Stehplätze (Sektor S1)

Vaillant Arena, Davos
Gesamtgrösse: 6’796
Grösse Gästesektor: 500 Stehplätze

DinersClub Arena, Rapperswil
Gesamtgrösse: 6’100
Grösse Gästesektor: 700 Stehplätze

Resega, Lugano
Gesamtgrösse: 7’800
Grösse Gästesektor: unbekannt

Eisstadion, Biel
Gesamtgrösse: 7’000
Grösse Gästesektor: 800 Stehplätze

BCF-Arena, Fribourg
Gesamtgrösse: 6’900
Grösse Gästesektor: ca. 300 Stehplätze

Les Vernets, Genf
Gesamtgrösse: 7’031
Grösse Gästesektor: 150 Stehplätze

Valascia, Ambri-Piotta
Gesamtgrösse: 6’500
Grösse Gästesektor: 500 Stehplätze

Patinoire de Malley
Gesamtgrösse: 8’000
Grösse Gästesektor: 150 Stehplätze

 

Angaben ohne Gewähr!