Spielerbeurteilungen Teil 8: Flüeler, Nyffeler und Wolf

Am heutigen 1. Januar 2014 machen wir den Abschluss unserer Serie der Spielerbeurteilungen, diesmal sind die Torhüter an der Reihe.

#1 Tim Wolf
Statistik:
Saison 13/14: 3 Spiele, 86.36% Fangquote, 2.0 Gegentore pro Spiel

Bewertung: genügend

Begründung:
Der 21-jährige Ersatztorhüter musste sich dieses Jahr mit Melvin Nyffeler zusätzlicher Konkurrenz aussetzen. Sowieso hatte Wolf hinter der klaren Nummer 1 Lukas Flüeler einen schweren Stand, dieser wurde aber nun mit dem jungen, 18-jährigen Nyffeler noch etwas verschärft. Die Gerüchte um den Abgang Nyffelers nach Genf verbessern die Karten für Wolf wieder etwas, aber eigentlich wäre es für Wolf an der Zeit sich in einem anderen Club als Nummer 1 zu versuchen, beim Z wird er diese Chance kaum bekommen in den nächsten Jahren.

#30 Lukas Flüeler
Statistik:
Saison 13/14: 25 Spiele, 93% Fangquote, 2.2 Gegentore pro Spiel

Bewertung: gut-sehr gut

Begründung:
Die klare Nummer 1 im Zürcher Tor zeigte auch dieses Jahr ganz starke Leistungen, der 25-jährige Keeper hat seine Bewegungen noch etwas verbessert und verschiebt nun innerhalb des Tores noch einmal schneller. Seine ausgezeichnete Fangquote von 93% sagt eigentlich alles – Lukas Flüeler ist wohl in dieser Form aktuell der beste Torhüter der Schweizer Liga.

#60 Melvin Nyffeler
Statistik:
Saison 13/14: 11 Spiele, 96.01% Fangquote, 1.09 Gegentore pro Spiel

Bewertung: sehr gut

Begründung:
Er kam, sah und siegte, besser kann der diesjährige Auftritt von Melvin Nyffeler kaum bezeichnet werden. Elf Spiele durfte Nyffeler aufgrund der Verletzung von Flüeler bestreiten und er liess nur 1.09 Gegentore pro Spiel zu. Ein Traumwert, der eigentlich gar nicht übertroffen werden kann. Natürlich aber profitiert Nyffeler auch gerade von diesem mentalen Hype den er hat. Trotzdem ist er ein grosses Versprechen für die Zukunft, ob diese allerdings in Zürich ist, muss zuerst noch abgewartet werden.