Marco Maurer verlässt den ZSC Ende Saison

Marco Maurer wechselt auf die nächste Saison hin zum HC Lugano. Der Verteidiger unterschrieb im Tessin für zwei Jahre.

Ab der Saison 2014/15 trägt Marco Maurer das Trikot des HC Lugano. Der 25-Jährige stiess im Sommer 2012 zu den ZSC Lions und absolvierte seither 86 Spiele für den Stadtklub. Maurer gelangen insgesamt 15 Skorerpunkte (vier Tore, elf Assists).

Quelle: Medienmitteilung ZSC Lions

3 Gedanken zu „Marco Maurer verlässt den ZSC Ende Saison

  1. Gibt es eigentlich noch jemand, der die Personalpolitik von Salis begreift? Also ich nicht mehr. Auch das Kader wird immer dünner und das Programm vor allem im Dezember ist sehr, sehr Anspruchsvoll. Verletzte kann man beklagen, aber man könnte auch Reagieren.

  2. also ich verstehe ihn zur Zeit sehr gut. Ich denke nicht dass es Sinn macht dem (wahrscheinlich) überrissenem Angebot von Lugano entgegen zu halten wenn man so einen guten Nachwuchs hat. und ja wir haben viele Veletzte, aber trotzdem sind wir auf Kurs, es ist schliesslich nicht das Ziel jetzt die NLA zu Dominieren sondern sich auf die Playoff’s vorzubereiten. Glaubt mir das kommt gut, vorallem wenn unsere Verletzten mal zurück sind. Auf eine Meisterjahr!!! 🙂

  3. Ich seh das ähnlich, Maurer ist angesichts unseres guten Nachwuchs kein Problem, das wird was, comon boys!

Kommentare sind geschlossen.