Mikko Lehtonen bis Ende Saison beim ZSC

Die Nachrichtenflut rund um den ZSC geht weiter. Mikko Lehtonen, welcher in der KHL engagiert ist, aktuell aber aus Lizenzgründen dort nicht spielen darf, wechselt angeblich bis Ende Saison zum ZSC. Der Finnische Flügel gilt als ausgesprochen torgefährlich, erzielte er doch in Finnland in 55 Spielen 30 Tore.

Leider wird Lehtonen aber nur bis Ende Saison beim ZSC. Er verfügt für die nächsten beiden Jahre bereits über einen Vertrag in der KHL. Weiter ist Lehtonen aktuell noch an der Auskurierung einer Verletzung, steht aber bereits wieder auf dem Eis.

http://www.eliteprospects.com/player.php?player=5877

Quelle: Tagesanzeiger.ch

10 Gedanken zu „Mikko Lehtonen bis Ende Saison beim ZSC

  1. Der Transfer ist ja nicht schlecht, nur hätte ich ja jetzt erstmals einen Stürmer verpflichtet, der auch Einsatzbereit ist. Das wir im Sturm Probleme haben, ist ja nicht neu. Wenn Lehtonen gesund ist, dann kann man von einer Verstärkung sprechen, aber wann ist das der fall. Wir brauchen Gesunde Stürmer und zwar jetzt!!!!

  2. auf blick steht das er Mitte Februar einsatzbereit ist… Meiner Meinung nach ein unerklärlicher Transfer in dieser Phase der Saison. Wenn man jetzt noch Spieler verpflichtet dann solche die einsatzbereit sind. Aber ich habe es so satt über die Transferpolitik des ZSC nachzudenken. Diese Saison läuft einfach vieles schief.

  3. Lieber Sven
    Wenn du noch den Tagi als Quelle aufführen würdest, wären wir alle dankbar
    Sich mit Blumen schmücken, die einem nicht zustehen, ist in diesem Metier fehl am Platz.
    Danke

    • Hallo lieber „sg“

      Wenn wir solche Berichte verfassen und schreiben, dann sind wir oftmals bei der Arbeit oder an Weiterbildungen. Es ist uns deshalb nicht möglich einen Roman mit allen gewünschten Informationen zu verfassen. Wenn Du aber bereit bist, uns ausreichend Lohn zu zahlen, dann werden wir dies ab sofort gerne tun. 😉

      Trotzdem hast Du aber Recht mit dem Tagi als Quelle, aber wenn Du dich dann schon mit der schönen E-Mailadresse „info-at-pressearat.ch“ präsentierst, dann macht sich da ein vollständiger Name durchaus gut.

      Es grüsst, dein nicht immer ganz perfektes zscblog.ch-Team.

  4. Jetzt höred doch emal uuf bi jedem iitrag drüber z motze was de autor falsch macht! S zwingd eui niemert d siite z benutze und wenn eui d artikel ned passed wege z wenig inhalt odr susch was, denn betriibed doch e eigeni siite!
    Ich find ihr macheds super.
    Und wenn ezze no eine chunnt vu wege mini rechtschriibig seg falsch, ja ich weiss ich han ned uf gross-/chliischriibig gachtet

    • Es zwingt dich auch niemand meine Hasstiraden gegen den Blog zu lesen, also husch ins Körbchen!

      Dafür, dass der Transfer zwischen Nullrunde und Volltreffer alles sein kann bin ich eher skeptisch…

  5. Für mich schon jetzt ein Flop. KHL die letzten beiden Saisons knapp 0,5 Punkte pro Spiel, davor 1 Jahr Schweden mit 1 Punkt pro Match. Und jetzt aus einer Verletzung kommend mit der Option bis Ende Saison. Da spricht man von sparsamem Umgehen mit Lizenzen… Ein Witz.

    • Hmm 30 Tore in 55 Spielen in Finnland ist schon nicht so ein Flop. Über seine aktuelle Verfassung ist es schwierig ein Urteil zu fällen, aber bleibt ja sowieso nur bis Ende Saison…

  6. Ich mag mich nur noch allzu gut an einen Topskorer aus der finnischen Liga erinnern mit fast 1,5 Punkten pro Spiel. Sein bestes Spiel beim Z war Sulos Abschiedsspiel. Wenn ich mich erinnere, müsste er beim Z die #33 gehabt haben.

Kommentare sind geschlossen.