Finnisches Wochenende in Zürich

Nach dem Roadtrip nach Schweden vom vergangenen Wochenende, steht nun das Heimwochenende gegen zwei Teams aus Finnland an – Jokerit Helsinki und HIFK. Beide Mannschaften gehören zur Spitze der Finnischen Eishockeyliga SM-Liiga.

Helsingfors IFK: Der Gegner vom Freitag in der Kunsteisbahn Küsnacht, HIFK, verfügt über einiges an Potenzial. So stehen zum Beispiel die Gebrüder Granlund, beim Finnischen Meister von 2011, unter Vertrag. Markus und Mikael sind erst knapp über 20 und dennoch bereits mit einem Stammplatz bei HIFK. Zusammen haben die beiden bereits 133 Spiele in der SM-Liiga absolviert und dabei nicht weniger als 110 Punkte verbucht.

Daneben stehen mit Ville Peltonen, ehemals HC Lugano, und Toni Söderhölm, ehemals SC Bern, zwei bekannte Gesichter bei den Finnen unter Vertrag.

Jokerit Helsinki: Wie HIFK wurde auch Jokerit Helsinki sechsmal Finnischer Meister. Viermal mitdabei Ari Sulander! In der vergangenen Saison reichte es nur für den dritten Platz. Dabei Riku Hahl, welcher im Jahre 2005/06 41 Spiele für den HC Davos bestritt. Neben vielen Spielern, welche die Juniorenabteilung in Helsinki durchlaufen haben, verfügen die Finnen auch über zwei ehemalige NHL-Stars.

Mit Ossi Väänänen und Jarkko Ruutu steht Erfahrung aus total 1131 NHL Spielen auf dem Eis. Ossi Väänänen verfügt zudem über den kompletten Medaillesatz einer Eishockeyweltmeisterschaft.

Es wird eine Steigerung nötig sein, um gegen die beiden Finnischen Teams zu bestehen. Und sollte dies gelingen, dann dürften zwei spannende Spiele auf dem Programm stehen…

 

24./25.08.12: Sektion ÖV an EuropeanTrophy Spiele in der KEK

Freitag, 24.08.2012, 20:00 Uhr
ZSC – HIFK
Spielort: KEKüsnacht | European Trophy
Treffpunkt: Bellevue Haltestelle Bus Nummer 912
Zeit: 18:15-18:30

Samstag, 25.08.2012, 17:30 Uhr
ZSC – Jokerit
Spielort: KEKüsnacht | European Trophy
Treffpunkt: Bellevue Haltestelle Bus Nummer 912
Zeit: 16:00-16:15