Auftaktssieg für den ZSC in der European Trophy

ERC Ingolstadt – ZSC 3:4 (1:0, 1:2, 1:1, 0:1) n.P

Mit Matt Lashoff, dem Verteidiger, welcher zurzeit im Probetraining beim Z verweilt, und ohne Matthias Seger liefen die Zürcher heute in Ingolstadt auf. Gegen 150 Zürcher Anhänger verfolgten an diesem sommerlichen Sonntagnachmittag die Auftaktpartie der Zürcher.

Intensives Startdrittel mit Führungstreffer für den ERC
Der Beginn beider Teams war flot und die Gastgeber hatten die ersten Chancen. Aber noch vor der Hälfte des ersten Drittels kam auch der Z seinerseits zu den ersten Chancen. Erstaunlich war wie gut die Automatismen bereits funktionierten – auf beiden Seiten. Aber es war der ERC Ingolstadt, welcher noch vor der ersten Sirene in Führung ging.

Viele Strafen und der Ausgleich
Nicht gerade zimperlich pfiffen heute die Schiedsrichter. Überzahl um Überzahl waren die Folge davon. Zuerst profitierte das Heimteam davon und erhöhte den Vorsprung auf 2:0. Nun aber legte das Team von Marc Crawford zu und damit verbunden ergaben sich auch einige Powerplaychancen für den ZSC. Zuerst war es aber ein Tor bei nummerischer Gleichzahl, welches den ZSC wieder heranbrachte. Jeff Tambellini der umjubelte Torschütze. Der Z nun am Drücker und in der 39. Minute mit dem Ausgleich, der durch Bastl erzielt wurde. Damit startete das Schlussdrittel wieder bei Null.

Schwindende Kräfte und ein Penaltyschiessen.
Im Schlussabschnitt dauerte es keine Minute und da war Lukas Flüeler zum dritten Mal bezwungen. Da schliefen die Zürcher noch etwas. Anschliessend aber hatten die Zürcher das Spiel wieder im Griff und erzielten den erneuten Ausgleich – Ryan Shannon per Slapshot. Nun schwanden bei beiden Teams die Kräfte und das Niveau der Partie sank deutlich. So war der Z zwar die bessere Mannschaft, konnte aber auch keinen Treffer mehr verbuchen.

Nach der torlosen Verlängerung folgte das Penaltyschiessen. Dort hatten zwar die Gastgeber die Überhand und dennoch jubelten am Schluss der Z. Tambellini und Cunti versenkten ihre Versuche. Nach je sechs Schützen war die Entscheidung gefallen.

3 Gedanken zu „Auftaktssieg für den ZSC in der European Trophy

  1. Erstmal danke für den Bericht. So jetzt zum Kernthema: soweit ich mich erinnern kann gab es das letzte mal gegen die Skandinavier livestreams. Weiss da jemand mehr? Der liveticker der european trophy ist überhaupt nicht zu gebrauchen. Ingolstadt hatte einen besseren Ticker….
    Falls jemand etwas bezüglich Streams weiss, bitte melden…
    Danke

Kommentare sind geschlossen.