Auftakt gegen den ERC Ingolstadt

Der August ist noch nicht einmal in der Hälfte angelangt und schon bestreitet der ZSC seine ersten Vorbereitungspartien. Am kommenden Sonntag geht es in Ingolstadt los. Das Deutsche Team, welches auf diese Saison nicht weniger als neun neue Spieler im Kader der 1. Mannschaft hat, schied letzte Saison im Halbfinal, gegen den späteren Meister Adler Mannheim, aus.

Mehr Action neben, als auf dem Eis
Spielerisch dürfte die erste Partie noch kein Leckerbissen werden und wohl auch das physische Element wird kaum vorhanden sein.

Dagegen wird neben dem Eis einiges mehr Stimmung herrschen. Der ERC Ingolstadt hat die Mannschaftspräsentation und die Saisoneröffnungsfeier am Sonntag angesetzt. Und dekoriert den Tag mit Musik und Unterhaltung. Die Vorfreude auf die erste Teilnahme an der European Trophy scheint, zumindest auf offizieller Seite, grenzenlos. Ähnliches machte der Z bei seiner ersten Teilnahme auch durch – was daraus resultierte wissen wir alle.

Mit Car und Auto nach Deutschland
Aber auch auf Zürcher Seite ist die Vorfreude gross, zwar weniger auf die European Trophy, dafür umso mehr auf eine gross angelegte Auswärtsfahrt. Bereits am Samstag werden über 70 Zürcher mit dem Car nach Ingolstadt reisen. Der Rest folgt am Sonntag mit dem Auto. Damit werden wir den ZSC mit über 100 Fans aus Zürich im ersten Testspiel der Saison unterstützen.

Für gute Stimmung sollte also gesorgt sein und am Sonntag um 16:00 gehts dann auch endlich auf dem Eis los!

ZSC suscht gar nüüt!