Juraj Kolnik bis Ende Saison beim ZSC

Wie der ZSC heute informierte, werde Juraj Kolnik mindestens bis Ende Saison beim ZSC bleiben. Damit wurde der Forderung der Fanumfrage, bei welcher 66% für einen Vertrag bis Ende Saison voteten, nachgekommen.

Der Slowake, welcher die letzten beiden Saisons bei Dynamo Moskau unter Vertrag stand, wurde am vergangenen Dienstag gegen Biel zum ersten Mal beim ZSC eingesetzt. Zuvor absolvierte er zwei Partien mit GCK, wo er aber, wie auch am vergangenen Dienstag in Biel, noch ohne Punkte blieb.

Ob Kolnik nächstens einen altbekannten Passeur zur Seite erhält – Adrian Wichser – ist dagegen noch offen. Die Rapperswiler möchten den Center auch in den Playouts für sich beanspruchen. Doch möglicherweise wäre ein Duo Kolnik-Wichser eine gefährliche Waffe im Hinblick auf die Playoffs.

 

Ein Gedanke zu „Juraj Kolnik bis Ende Saison beim ZSC

  1. gefährliche waffe? am arsch! scho gnueg alti säck im team wo nix tauged, do bruch mer de pferdeliebhaber us klote nöd au no! mir händ gnueg anderi alti spieler wo erfahrig händ, aber en spieler vo sim format muess au i de lag si zum jungi talent zu höchstleistige asporne!

Kommentare sind geschlossen.