Berkut Kiew – ZSC 0:4 (0:1, 0:0, 0:3)

Im Testspiel gegen Berkut Kiew, einem Team welches erst vor wenigen Monaten gegründet wurde, konnte der ZSC einen souveränen Sieg feiern. Das Spiel fand in Leukerbad statt und wurde vor nur gerade 97 Besuchern ausgetragen.

Weiter ist zu vermerken, dass Eisenring – eigentlich seines Zeichen Torhüter des 1. Liga Teams EHC Dübendorf – das Tor der Zürcher bewachte. Er tat dies mit Erfolg, jedoch auch ohne übermässig in Gefahr zu geraten.

Tore für den ZSC erzielten Bärtschi und Bühler, welche je zu einem Doppelpack kamen und so die Partie zu Gunsten des ZSC beenden konnten. Weitere Testspiele sind während der Nationalmannschaftspause nicht angesetzt.

Der Meisterschaftsbetrieb wird ab nächstem Dienstag wieder aufgenommen!