Zum Wiedereinstieg gegen den SC Bern

Endlich geht es weiter mit dem Liga-Alltag. Die Natipause brachte für den Z nichts – ausser einem weiteren Verletzten.

Es wird also Zeit, dass der Ligarythmus zurückkehrt und Hartley’s Team, zumindest punktemässig, an die Serie von vor der Pause anhängt. Die Berner haben sich aber auch wieder etwas gefangen und konnten die Entlassung von Hurras, wohlbemerkt nach der letzten Partie gegen den Z, gut wegstecken.

Trainerentlassungen wird es morgen wohl kaum geben. Dafür ist es gut möglich, dass Ari Sulander vorderhand ins Tor zurückkehrt, war doch Flüelers Leistung in Fribourg keine Werbung in eigener Sache. Ansonsten ist noch nicht ganz klar, welche Ausländer morgen in der Startaufstellung stehen. Dies hängt auch mit dem Gesundheitszustand von Cory Murphy zusammen. Aber auch ob Hartley den Mut und die Möglichkeiten hat Michael Nylander aus der Aufstellung zu streichen.

Antworten auf diese Fragen wird es wohl erst morgen, kurz vor Spielbeginn, geben. Dann wird hoffentlich bei allen das Hockeyfieber zurück sein.