Verfahren gegen Pittis

Domenico Pittis

Domenico Pittis

Wie der Schweizerische Eishockeyverband (SEHV) heute in einer Medienmitteilung berichtet, wurde gegen Domenico Pittis ein Verfahren eröffnet. Grund für dieses Vorgehen ist der Check gegen Micki DuPont in der 8. Minute im Spiel gegen Kloten. DuPont konnte nach dem Check weiterspielen.

4 Gedanken zu „Verfahren gegen Pittis

  1. isch eifach tumm, so oft blibed d spieler mit 1-2 meter abstand zur bande stoh und denn sind checks eifach immer hässlich…

Kommentare sind geschlossen.