Jeff Tambelini vom Stanley Cup Finalist zum ZSC

Es darf als kleine Sensation gewertet werden, dass Tambelini nach Zürich gelockt werden konnte. Der Kanadier, welcher beim Stanley Cup Finalist Vancouver unter Vertrag stand, ist erst 27 Jahre alt und wurde im Jahr 2003 als Nummer 27 von den LA Kings gedraftet.

In der abgelaufenen Saison erzielte der Flügelstürmer in 62 Spielen 9 Tore und 8 Assists, ehe er in den Playoffs ins AHL Team degradiert wurde und dort in sieben Partien 5 Tore und 2 Assists verbuchte.

Nach seinem Vater Steve (im Jahre 1989) versucht nun auch Jeff sein Glück beim Z. Seinem Vater gelang dies sehr gut, er stieg mit dem Z damals auf. Und wie sein Sohn heute, so wechselte auch sein Vater von den Canacks zum Z.

2 Gedanken zu „Jeff Tambelini vom Stanley Cup Finalist zum ZSC

Kommentare sind geschlossen.