Bob Hartley neuer Trainer beim ZSC

Die personellen Entscheide beim ZSC überschlagen sich zur Zeit! Nach der gestern bekannt gewordenen Verpflichtung von Severin Blindenbacher, wurde heute auch der neue Headcoach für die nächsten beiden Jahre bekannt gegeben. Damit ist auch klar, dass Bengt-Ake Gustafssons Vertrag nicht verlängert wird. Der neue Mann an der Bande wird Bob Hartley sein. Der Kanadier war bisher in der NHL angestellt.

Zwischen 1998 und 2002 trainierte er die Colorado Avalanche’s, mit welchen er im 00/01 auch den Stanley-Cup gewann. Anschliessend übernahm er das Coaching der Atlanta Trashers und war dort unter Vertrag bis ins Jahr 2007. Ehe der 50-jährige zum ZSC stiess, arbeitete er noch als Experte bei diversen TV- und Radiostationen in Montreal. Nebenbei führte er noch eine eigene Hockeyschule.

Sein Assistent ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Mit Hartley dürfte aber ein anderer Wind in der Zürcher Garderobe Einzug halten…

3 Gedanken zu „Bob Hartley neuer Trainer beim ZSC

  1. Soll ein harter Hund sein… Ich denke die Spieler werden im Sommer leiden…

    gut so…

  2. Das Sommertraining wird durch das Trainerduo von GCK geleitet (Matti Alatalo und Richi Novak). Deshalb wird seine harte Hand wohl erst Mitte August zum tragen kommen – dann aber wohl umso stärker!

Kommentare sind geschlossen.