Der Wunsch vieler Zürcher geht in Erfüllung

Bereits heute steigt der Puls an beim Gedanken an den kommenden Samstag. Es werden nicht irgendwelche Playoffs, es werden die Playoffs gegen den EHC Kloten. Ein Duell das es bereits vor drei Jahren gegeben hat. Der ZSC schloss damals die Qualifikation als sechster ab und besiegte den Kantonsrivalen mit 4:1. Ob es diesmal wieder für einen Sieg in der Serie reicht, ist aber noch fraglicher als damals.

Trotz all der unguten Vorzeichen: Kloten ist der Wunschgegner fast aller ZSC Fans. Dies zeigt auch unsere Umfrage, die ein Ergebnis von über 65% für Kloten hervorbrachte. Es geht eben in einem Derby noch immer um mehr als nur um einen normalen Sieg oder in der Quali um drei Punkte. Es geht um die Position als Nummer 1 in Zürich. Für die Spieler bietet sich hiermit auch eine Möglichkeit für eine Wiedergutmachung bei den Fans, für die von allen abgeschriebene Saison.

Aber es gilt auch diesmal nicht frühzeitig in unnötige Euphorie zu verfallen. Erst kommt die Arbeit und der Kampf auf dem Feld. Genau an diesem Punkt scheiterte es nämlich zumeist in dieser Saison. Auch wenn die Bilanz zwischen Kloten und Zürich in den letzten sechs Partien ausgeglichen ist, so ist der Flughafenclub trotzdem der Favorit in den Playoffs. Es geht also nur über den Kampf.

Apropo Kampf: Dieser könnte auch entfachen, wenn es um mögliche Tickets für das Derby geht. Deshalb raten wir euch, gemäss unserem Bericht von heute Nachmittag, diese frühzeitig zu besorgen, damit ihr euch ohne Ticketnot auf die erste Partie freuen könnt.

Einmal ZSC, immer ZSC!…