5 Responses

  1. nino
    nino at |

    Das ish kein Rückschritt, sondern e logischi Folg vo Gnuegtueig. Da zeigt mer zwei mal e solidi Leistig und meint, mer chan uf Davos ue zum es biz ishockey spile.

    Lieber jetzt wieder e Klatsche, wo dspieler wieder id realität zrugg hohlt und nöd i de play offs… gsehmer also die niederlag positiv und gsehnd si als wichtige Schritt für dEntwicklig, wo die mannschaft no muess mache bis play offs afanget. werdet us dere niederlag die richtige Schlüss zoge (was ich am gustavsson zue traue), wird de zsc e reaktion zeige in biel und besser us dere niederlag zrugg cho als viel denket

    zürcher sc sush gar nüt!

  2. Thomas
    Thomas at |

    Ich dänkes au. da fribourg und biel d pünkt teilet isch das “leider” nöd mal so schlimm.

    Wobi mir händ def. gnueg so spiel gseh die Saison…. Mir wüsset so langsam wioe misserabel sie spiele chönd… nur wüsset mir au dass sie genial chönd Spiele??? Die saison chamer das leider nöd so gnau säge….

    Ich wür säge, lets go i de Playoff und dän die Saison abhacke….

  3. Sven Treichl
    Sven Treichl at |

    Mag ja viellicht e logischi Folg si, en Rückschritt ischs trotzdem..

    Aber bin de Meinig mehr sets ned zu fescht überbewerte..,

  4. Adi
    Adi at |

    Hender eigentli kei ahständigi fotene vo oisere kurve in davos?

    1. Sven Treichl
      Sven Treichl at |

      Hey Adi,

      nee git dän schono Fotene vo oisere Kurve.. Aber döte isch eus nach em 7:1 ächt nöd zMuet gsi nach grosse Kurveföteli, au wäns viellicht tatsächlich geil usgseh hät…

      Isch halt au immer nochli schwierig weg de Unkäntlichkeit, brucht relativ viel ufwand.. :)