Das Jubiläumsspiel gegen den HC Lugano

Das heutige Meisterschaftsspiel gegen den HC Lugano steht im Zeichen der Feierlichkeiten zum 80-jährigen Bestehen des Zürcher Schlittschuh Clubs. Besondere Aktivitäten sind rund um diese Begegnung geplant. So wird zum Beispiel die „Dixie Band Harry’s Satchmo Five“ ab 18 Uhr ihre Musik zum Besten geben. Ab 19:30 werden ehemalige Spieler aus den 50er, 60er und 70er Jahre auf dem Eis vorgestellt. Fünf Minuten vor Spielbeginn wird die grosse Choreo in der Kurve hochgezogen. Nach dem Spiel wird es im Foyer mit einer Abendunterhaltung weitergehen.

Aber das Spiel von heute Abend hat auch sportlich eine wichtige Bedeutung. Mit einem Sieg gegen den kriselnden HC Lugano ist der Tabellenstrich bereits mindestens acht Punkte hinter den Zürchern und das erste Resumé des Trainers dürfte positiv ausfallen. Auch die Verpflichtung von Owen Nolan darf als wichtige Entwicklung der Mannschaft gewertet werden. Der Kanadier brachte es in vier Spielen auf sechs Punkte und dabei erzielte er ein Tor.

Anschliessend werden die Zürcher in die Nationalmannschaftspause entlassen und die Meisten haben während zehn Tagen spielfrei. Hoffen wir auf einen erfolgreichen Abschluss mit weiteren drei Punkten. Damit könnte die Hälte der Qualifikation trotz allen Problemen dennoch erfolgreich beendet werden.