Red Bull Salzburg – ZSC 4:2 (0:0, 2:2, 2:0)

Der ZSC verliert heute nicht nur sein zweitletztes Spiel bei der European Trophy, sondern auch die Chance auf eine Qualifikation für das Finalturnier in Salzburg. Im Startdrittel waren sich die beiden Teams zumindest vom Resultat her ebenbürtig, doch die Zürcher verzeichneten ein leicht positives Torschussverhältnis. Im zweiten Abschnitt konnte der Z zweimal in Führung gehen durch Down (29.) und Bärtschi (38.), diese jeweiligen Führungstreffer wurden aber durch die Gastgeber innert Minutenfrist wieder ausgeglichen.

Im Schlussdrittel dauerte es bis zur 14. Minute ehe ein erneutes Tor fiel in dieser Partie – es sollte das entscheidende sein in der heutigen Partie. Leider war es das Gastteam, welches dieses enorm wichtige Tor buchen konnte. Genau eine Minute später war es wieder Salzburg mit einem Tor. Diesmal war es die endgültige Entscheidung. Auch als Sulander durch einen sechsten Feldspieler ersetzt wurde, hatten die Zürcher keine Mittel mehr um zu reagieren.

Nun folgt Ende dieser Woche noch das abschliessende Spiel in Küsnacht gegen den SC Bern. Treffpunkt: Freitag, 27. August um 17:40 – 17:55 am Zürich Hauptbahnhof. Wir werden euch noch darüber informieren.

Falls noch ein zusätzliches Vorbereitungsspiel für den Z organisiert wird, werden wir euch auf dem Laufenden halten.

Euer ZSCblog.ch