ZSC – Malmö Redhawks 4:1 (1:0, 1:1, 2:0)

Für die Zürcher stand heute ein Spiel der letzten Chance auf dem Programm. Bei einer Niederlage wäre das Turnier von Salzburg endgültig Geschichte gewesen. Der Zweitligist Malmö kam für diese Aufgabe gerade recht.

Das Spiel startete kampfbetont und die Zürcher leisteten sich im Startdrittel so einige unnötige Strafen. Da war von Glück zu sprechen, dass die Schweden diese Möglichkeiten nicht ausnutzten. Allerdings wurde in diesen Situationen, besonders bei den Angriffsauslöungen, der Klassenunterschied der beiden Mannschaften sichtbar. So erstaunte es nicht, das Blaine Down in der 10. Minute zum 1:0 einschoss, wohlgemerkt in nummerischer Unterzahl. Wenige Minuten später hatte es Seger sogar auf dem Stock mit einem Penalty die Führung auszubauen, der Pfosten verhinderte dieses Unterfangen allerdings. Die Zürcher waren in diesem Startdrittel zu locker mit ihrer Überlegenheit umgegangen und hatten sich auf unnötige Spielereien eingelassen. Es war auch Flüeler zu verdanken, dass der Vorsprung bis zur Pause gehalten werden konnte.

Im Mittelabschnitt war es Bärtschi, der im Powerplay das 2:0 markieren konnte. Dies nach herrlicher Vorarbeit von Down. Auf den erneuten Gegentreffer folgte von der Gästemannschaft ein deutliches Zeichen und das wurde mit einem Tor in der 36. Minute unterstrichen. Es stand 2:1 und so gingen die beiden Mannschaften auch in die Kabine.

Im Schlussabschnitt mussten die Zürcher mehr aus ihren technischen und spielerischen Vorteilen machen. Sie waren zwar zu sehen, jedoch nicht umgemünzt in ein entsprechendes Resultat. Aber wieder dauerte es bis zur 43. Minute und einem schönen Treffer von Down, seinem zweiten am heutigen Abend, bis die Zürcher erfolgreich waren. Die Schweden nahmen mit dem Mut der Verzweiflung den Torhüter beinahe drei Minuten vor dem Ende aus dem Kasten, das Ergebnis folgte sogleich – durch Schommer und dem 4:1 ins leere Tor.

Ein wichtiger Sieg am heutigen Abend und für die restlichen Spiele in der European Trophy. Als nächstes steht Salzburg auswärts auf dem Programm, dieses Spiel findet am Mittwoch in Zell am See statt.