Tappara – ZSC 3:6 (0:2, 1:3, 2:1)

Heute stand der ZSC zum dritten und letzten Mal in Finnland im Einsatz. Die Zürcher versuchten die ersten drei Punkte in der European Trophy zu gewinnen.
Der Start war dann auch nicht schlecht, da Ambühl und Krutov den Z bis zur ersten Drittelspause mit 2:0 in Führung brachten. Mit dem Siegeswillen konnten die Zürcher auch auf den Anschlusstreffer der Finnen reagieren. Murphy und zwei Mal Pittis brachten den ZSC bis zur zweiten Pause mit 5:1 in Führung.
Doch die Gastgeber kamen dank einem schnellen Powerplaytor und einem weiteren Treffer knapp 5 Minuten vor Schluss nochmals heran. Doch es war Bastl, welcher zuletzt noch in leere Tor zum 6:3 Endstand traf.

Mit dem ersten Sieg im Turnier, auch dank Flüeler, welcher heute stark spielte, kehren die Spieler morgen nach Zürich zurück. Am Mittwoch bestreiten sie gegen HV 71 das erste Heimspiel. Anpfiff ist um 19:30 Uhr in der KEBO in Oerlikon.
Eintritt: 5.- (gehen in den Fan-Fonds) Die Saisonkarten sind nicht gültig!  Quelle: http://www.zsclions.ch/home/aktuell/european-trophy/tickets.html

2 Gedanken zu „Tappara – ZSC 3:6 (0:2, 1:3, 2:1)

Kommentare sind geschlossen.