(Hoffentlich) hochstehende Vorbereitung für den Z!

Vorbereitungsspiele sind meist wenig attraktiv und aufgrund der Ausgangslage oder sogar des Gegners auch selten mit grossen Emotionen verbunden. Ob sich dieses Jahr bei den ersten Spielen ein anderes Bild zeigen wird, ist noch unklar. Dennoch stehen mit der European Trophy zumindest international bekannte Gegner auf der anderen Seite des Eisfeldes. In dieser European Trophy, welche hauptsächlich von nördlichen Ländern bestritten wird, hat es aber auch zwei deutsche, zwei schweizer, ein österreichisches und ein tschechisches Team mit dabei.

Für den ZSC beginnt diese Trophy mit dem Spiel gegen TPS Turku auswärts am 11. August. Der erste Match auf heimischen Boden, wird genau eine Woche später am 18. August in der Kebo gegen HV71 ausgetragen. Jenes Team also, welches gegen den SCB in der CHL vor zwei Jahren mit 6:2 gewonnen hat.

Jeweils die ersten vier Teams beider Gruppen treffen in Salzburg am Red Bull Salute Cup vom 3. – 5. September in Österreich aufeinander. Hier nun die Vorbereitungsspiele des ZSC:

Mittwoch, 11. August (18:30)   / TPS Turku – ZSC
Ort: Turkuhalli Turku

Freitag, 13. August (18:30)      / Kärpät Oulun – ZSC
Ort: Oulun Energia Arena Oulun

Samstag, 14. August (18:30)    / Tappara – ZSC
Ort: Nokian Jäähalli Nokia

Mittwoch, 18. August (19:30)    / ZSC – HV71
Ort: Kebo

Freitag, 20. August (19:30)       / ZSC – Frölunda Indians
Ort: Kebo

Samstag, 21. August (18:30)     / ZSC – Malmö Redhawks
Ort: Eishalle Bäretswil

Mittwoch, 25. August (19:15)     / EC Red Bull Salzburg – ZSC
Ort: Zeller Eishalle am See

Freitag, 27. August (19:30)        / ZSC – SC Bern
Ort: Kebo

Evtl. 3. – 5. September Finalturnier in Salzburg (AUT). Wir hoffen zumindest bei den Heimspielen auf zahlreiches Erscheinen.

Euer Zscblog.ch!