Lichterlöschen oder Comeback?

Morgen gegen 23 Uhr wird hier auf dem Blog einer der folgenden Titel stehen: „Die Lichter in Oerlikon gehen ein erstes Mal aus“ oder „Der Z kämpft sich eindrücklich in die Serie zurück“. Was wir bevorzugen, müssen wir wohl nicht erwähnen, die Stimmung ist dementsprechend nervös. Es reicht nicht an die Leistungen der vergangenen Spiele anzuknüpfen – das führt unweigerlich zum Ausscheiden. Zu orientierungslos und ohne wirkliche Durchschlagskraft waren die Einsätze zwei und drei in den diesjährigen Playoffs.

Die Zuger werden morgen wie die Feuerwehr das Hallenstadion überrennen. Es wird wichtig sein, dies sofort zu unterbinden oder diese Phase zumindest unbeschadet zu überstehen. Eine Frage, welche sich zudem stellt: Darf Sulander morgen erneut ins Tor? Klar ist, er hat die Routine um diese Serie noch zu wenden, doch seine letzten Leistungen brachten der Mannschaft nicht die gewünschten Impulse. Braucht es eine Rochade à la „No risk – no fun“? Denn angenommen Flüeler würde morgen zum Einsatz kommen und würde das Spiel quasi noch alleine entscheiden, dann wissen wir zumindest alle, was hier und in den Foren geschrieben wird. Zwei Leaderfiguren, Sejna und Pittis fallen aus, deshalb sind Suchy, Down und Signoretti gesetzt. Normalerweise spielt Sulander die vierte Ausländerposition aus. Aber braucht es nicht einen gewagten taktischen Schachzug? Zum Glück bin ich nicht Trainer! Bezüglich Schachzug: Das dürfte wohl auch Simpson beschäftigen.

Doch an ihm und der Mannschaft liegt es morgen, ab der ersten Sekunde die entsprechenden Zeichen an den Gegner zu versenden. Jene, dass die Zürcher die Serie noch lange nicht aufgegeben haben und Zug morgen im Hallenstadion durch die Hölle muss, um zu gewinnen. Genau für das braucht es diesen Funken der morgen auf uns Fans springen muss. Die Emotionen müssen hochgehen und dem ZSC müssen in der Startphase einige spektakuläre Aktionen gelingen. Dann wird der Z.S.C. morgen mit einem Sieg die Halle verlassen und einen gewaltigen Motivationsschub erhalten…

Loooos alli id Halle, mir chehred die Serie no… – „De Grund warum mir anestönd, isch de damit mir hüt no Siege chönd“…

Eue zscblog.ch…

Ein Gedanke zu „Lichterlöschen oder Comeback?

Kommentare sind geschlossen.