Der Kampf mit dem Einlass vor dem Spiel

Vor der Hertihalle könnte es heute zu einem gehörigen Stau im Gästesektor kommen. Die Zuger Verwantwortlichen haben zu Protokoll gegeben, dass vor dem Stadion gründliche Kontrollen mit Überprüfung eines Ausweises statt finden. Dies ist eine Reaktion auf die Rauchentwicklung am 9. Oktober, verursacht durch einen ZSC Fan.

Für alle Anhänger des Zürcher SC ist deshalb eine möglichst frühe Anreise zu empfehlen. Die Einlasskontrolle könnte zur Schikane für Fans aus dem Zürcher Lager werden.

Auszug aus der Mitteilung des EV Zugs:

Alle Besucher müssen sich einer gründlichen Personen- und Effektenkontrolle unterziehen. Zuschauer, welche sich auf Verlangen nicht ausweisen können erhalten keinen Zutritt ins Stadion. Gültige Ausweise sind Pass, Identitätskarte, Führerschein und Ausländerausweis. Andere ausweisähnliche Dokumente werden nicht akzeptiert. Wir raten allen Zuschauern frühzeitig beim Stadion zu sein!