Olympia Pause – nicht auf ZSCblog.ch

Die Zürcher Spieler geniessen ihre freie Woche und dürfen sich einige Tage von den vergangenen Strapazen abseits des Eises erholen. Ob die Pause nun verdient ist oder nicht sei nun mal dahingestellt. Die letzte Leistung gegen den HC Davos beinhaltete zwar gute Ansätze, aber das Resultat stimmte erneut nicht. Der Verlust des Heimrechtes in den Playoffs war die Folge dieser Niederlage.

Für Monnet und Seger folgt nun der grösste Traum eines Sportlers: Die Olympischen Spiele werden für diese beiden Teamleader beim ZSC real. Bereits am Sonntag flogen die beiden Akteure aus dem Zürcher Lager in Richtung Kanada um sich dort optimal vorzubereiten.

In dieser Zeit werden sich die anderen Spieler aus dem Kader des ZSC auf die Playoffs trimmen.  Erst ab Montag 15. Februar steht wieder ein Pflichttermin für die Zürcher an. Dann geht es nämlich ins Trainingslager nach Arosa. Am darauffolgenden Mittwoch steht das erste Testspiel gegen Rapperswil an. Heute Mittwoch läuft das erste fakultative Training für die Spieler.

Der ZSCblog bleibt so nahe wie möglich am Team:

– Besuch eines Trainings mit anschliessendem Interview über die Olympiapause und die Playoffs
– Rückblick auf die Saison – Ausblick auf die Playoffs
– Berichte über die Freundschaftsspiele
– Überraschung am 13. Februar 2010

Ein täglicher Klick auf den zscblog.ch lohnt sich also auch während der Pause.

Euer ZSCblog.ch – Team