Vorschau: ZSC – Ambri-Piotta

Es steht das zweitletzte Spiel vor der Olympiapause vor der Tür für die Zürcher. Der Gegner heisst Ambri-Piotta. Die Leventiner haben sich bereits mit den Play-Outs abgefunden und nützen die Qualifikation nur noch zum Formaufbau für die Abstiegsrunde. Nicht weniger als 36 Niederlagen stehen nur gerade 9 Siegen gegenüber. Der Rückstand auf das elftplatzierte Langnau beträgt 15 Punkte, die Differenz auf den achten Platz sogar mehr als das Doppelte. Alles andere als ein klarer Sieg der Zürcher würde einer grossen Überraschung nahe kommen. Es gibt deshalb für die Spieler der Zürcher nur eine Richtung, jene nach vorne, um auch etwas den Frust und den Ärger aus den letzten Spielen los zu werden.

ZSC – Ambri-Piotta, Mittwoch 03.02.2010 – 19:45 Hallenstadion

Ein Gedanke zu „Vorschau: ZSC – Ambri-Piotta

  1. isch im fall s 3. letschte spiel vor olympia 🙂 nacher wartet no lugano und davos!
    bis spöter!

Kommentare sind geschlossen.