Carfahrten – ZSC-Fanreisen

In den vergangenen Tagen kursierten die wildesten Gerüchte über eine Neuausrichtung der Sektion Uruguay ’02 und Crew Eleven. Man wolle sich vom Rest der Kurve absetzen und sich isolieren, hiess es. Das ist vollkommener Unsinn. Wir tun weiterhin alles dafür, dass wir den ZSC immer und überall mit Leidenschaft und nach besten Kräften gemeinsam unterstützen. Dies wollen wir mit allen tun, welche den ZSC im Herzen tragen.
Wir sehen uns aber nicht als ein Dienstleistungsunternehmen, welches für jedermann Auswärtsfahrten organisieren muss. Wir freuen uns zwar grundsätzlich sehr darüber, dass sich in der letzten Zeit immer mehr Fans an den Auswärtsfahrten beteiligen. In den letzten Monaten sind jedoch immer wieder Personen mitgefahren, denen es mehr um die Party im Car als um den ZSC geht oder die in einem Wäckerlin Car besser aufgehoben wären. Wir sind keine Partyorganisatoren, sondern aktive ZSC Fans. Dies wurde von einigen offenbar missverstanden und so kam es immer wieder zu Reibereien, die für den Zusammenhalt innerhalb unserer Kurve nicht gerade förderlich waren. Wenn wir also in Zukunft wieder vermehrt im etwas engeren Kreis an die Spiele fahren, ist das nicht, um sich abzugrenzen, sondern um solche Reibereien zu vermeiden.
Es ist auch nicht so, dass nur noch Mitglieder und der ganz enge Kreis in unserem Car mitfahren kann – wie das von verschiedenen Personen so verbreitet wurde. Grundsätzlich sind alle, die sich mit unseren Werten (die bedingungslose lautstarke und farbige Unterstützung unseres ZSC, die Repräsentation unserer wunderschönen Stadt und den Kampf gegen die Kommerzialisierung und Entfremdung des Sports und der Vereine) identifizieren, willkommen.
Um möglichst zahlreich an die Spiele zu fahren und den ZSC so möglichst gut zu unterstützen, beteiligen sich diverse Personen unserer Gruppen auch an dem Projekt ZSC-Fanreisen, welches es zum Ziel hat, zu jedem Auswärtsspiel mindestens einen Car zu organisieren. Die Anmeldung dafür erfolgt wie gewohnt beim DRZ Stand oder die bisher genutzten Kanäle.

Wir hoffen, damit transparent Auskunft geben zu können, damit sich oben genannte Gerüchte bald wieder auflösen. Falls dennoch Fragen sind, könnt ihr euch natürlich jederzeit an uns wenden.

OH ZÜRCHER SC – FÜR DICH AM DUREDREHE!

Sektion Uruguay ’02 und Crew Eleven, Januar 2010