Vorschau: ZSC – Fribourg Gotteron

Die Fribourger konnten gestern einen enorm wichtigen Punktgewinn für sich beanspruchen. Die Langnauer boten zwar nicht die übermächtige Gegenwehr, doch die drei Punkte, die gestern in Fribourg blieben sind wichtig. Noch immer ist der Strichkampf für Gotteron noch nicht vorbei, zwar sind es nun bereits 8 Punkte Vorsprung auf die Bieler und dem 9ten Platz. Dementsprechend motiviert dürften die Fribourger heute das Eis des Zürcher SC betreten und vollgas geben. Die immer wieder heiss geführten Duelle mit Heins werden auch heute Abend wieder einen ausschlaggebenden Punkt werden. Die Zürcher müssen mit mehr Emotionen, Enthusiasmus und Kampfgeist in diese Partie steigen und auch nach einem Vorsprung nicht auf den Lorbeeren sitzen bleiben, sondern weiter den Kampf und den Fight suchen.