Fribourg – ZSC 3:2 (0:1, 1:1, 1:0) n.V.

Der ZSC nahm in den Startminuten das Zepter gleich in die Hand und hatte auch die besseren Chancen und somit war die Führung durch Monnet auch verdient.
Ein schnelles Tor im 2. Drittel (22. Minute) durch Sprunger brachte die Fribourger zurück in die Partie. Doch Ryan Gardner brachte den Z in Überzahl wieder in Führung. Der 1-Torevorsprung war zu diesem Zeitpunkt immer noch verdient, da der ZSC die bestimmende Mannschaft war und die besseren Chancen besass.

12 Sekunden vor Schluss gelang Sprunger das 2:2 und somit kam es zur Verlängerung! In der Overtime war es wieder Sprunger, der glücklich zum Puck kam und nur noch einschieben musste.
Ari Sulander war überzähliger Ausländer und Adrian Wichser war noch immer verletzt.

Trotz dieser Niederlage und dem Aus in den Viertelfinals, war es eine erfolgreiche Saison des ZSC. Man wurde Europameister und schloss nachher die Quali auf dem 2. Platz ab.

8 Gedanken zu „Fribourg – ZSC 3:2 (0:1, 1:1, 1:0) n.V.

  1. zürcher sc bis in tod!!!!
    si händ eifach päch ka
    poste ufs leere goal und so….
    🙁

  2. Marmor,Stein und Eisen bricht aber unser ZSC nicht alles,alles get vorbei doch wir bleiben Treu!!!
    mer gset sich
    spötestens Saisonuftakt, hoffe ez mal au ab und zue susch peace

  3. Und jetzt wäre doch eine tolle Gelegenheit um endlich den Europameister-Titel nachzufeiern.
    Denn schliesslich sind wir ZSC-Fans ja megastolz auf den Z.

  4. ja das findi au…

    usserdemm hets ja letschtjaahr nid emol e richtigi meisterfiir geh -.-

    letschtjaahr Schwiizermeischter, das jahr Europameischter und neggscht johr werdemer wider Schwiizermeischter 😉

    peace

  5. jo genau pius, doch mir hend no eh chance id championshocheyleague zcho. wenn bern meister wird sind mir immerhin ide quali vo de championshockeyleague.

    zsc susch gar nüt!

    hend gester nomal richtig kämpft und mit viel viel viel pech verlore…aber was sölls negst jahr wird rache gno!

  6. championsleague quali wär s geilst, meh uswärtsfahrte in europa. (albanie han i kört :P)
    nur schwizermeister bern klingt extrem beschisse!!
    nino, bisch wieder fit? 😀

  7. da hed doch eifach einen ned welle dass mer wiiterchömed! soviel pech… ich glaubs immer noni!
    Aber wie ihr all scho gseit hend, mi hend ja no gnueg z’fiere! zürcher sc olé!!

Kommentare sind geschlossen.