Verteidiger Pascal Müller vom HC Davos ab sofort bis 2010/11 bei den ZSC Lions

Die ZSC Lions freuen sich Ihnen den sofortigen Zuzug des 29-jährigen, 182 cm grossen und 85 Kilo schweren Verteidiger Pascal Müller vom HC Davos bekannt geben zu dürfen. Er wechselt mit sofortiger Wirkung vom Bündner Club zu den Lions und wird möglicherweise beim morgigen Spiel gegen Genf bereits eingesetzt. Müller unterschrieb einen Vertrag bis 2011. Seine Stationen in den letzten Jahren waren neben Davos auch noch Langnau und Zug. Der Jahrgang 1979 geborene Müller gilt als körperlich robuster und solider Verteidiger. Die ZSC Lions sind überzeugt, dass die Verteidigung mit der Verpflichtung von Pascal Müller weiter an Stabilität gewinnen wird.

Die sofortige Freigabe des HC Davos hat keine Transfer- oder andere Zahlungen zur Folge. Der Wechsel von Pascal Müller von Davos nach Zürich hat auch in keiner Weise etwas mit der Einigung im Fall Forster zu tun. Die Kontakte mit Pascal Müller wurden erst aufgenommen, als Pascal Müller vor wenigen Tagen vom HC Davos eine Freigabe erhalten hat.

In der Champions Hockey League ist Pascal Müller nicht spielberechtigt. Die zweite und letzte Meldefrist für die CHL war am 3. November 2008.