Public Viewing ZSC Lions – Metallurg Magnitogorsk am 28. Januar 2009

Die AG Hallenstadion organisiert am Abend des 28. Januar 2009 ein Public Viewing für das Finalspiel der ZSC Lions in der Champions Hockey League. Dieses findet im grossen Zelt des Mercedes-CSI hinter dem Hallenstadion an der Siewerdtstrasse statt. Die Maximalkapazität beträgt 2’800 Personen.

Bekanntlich kann das Finalspiel der Champions Hockey League nicht im Hallenstadion ausgetragen
werden, was die AG Hallenstadion (AGH) sehr bedauert. Die ZSC Lions haben mehrere Lokalitäten
für ein Public Viewing geprüft und es hat sich nirgends eine Lösung ergeben. Die AGH hat danach
in Absprache mit den ZSC Lions nochmals alle erdenklichen Möglichkeiten untersucht und ist auf
eine Lösung gestossen, die mit einem grossen Sondereffort und mit Hilfe von Mercedes-CSI, Art on
Ice und diversen Partnerunternehmen realisiert werden kann.
Auf dem Logistikplatz zwischen Hallenstadion und Bahndamm an der Siewerdtstrasse steht vom
Mercedes-CSI her noch ein grosses Zelt, welches normalerweise sofort abgebaut wird. Der Abbau
dieses Zeltes kann um einige Tage hinausgezögert und die bestehende Infrastruktur fürs Public
Viewing verwendet werden. Mit grossem Einsatz aller Beteiligten können Technik-, Gastronomie-,
Personal- und weitere Logistikleistungen erbracht werden, um dieses Public Viewing möglich zu
machen. Das Ziel ist eine kostendeckende Veranstaltung. Sollte ein Überschuss bleiben, wird
dieser den ZSC Lions für den Nachwuchs zur Verfügung gestellt. Der Eintritt kostet CHF 10.- und
darin ist ein Getränk bereits inbegriffen.

Die Details:
Ort: Zelt an der Siewerdtstrasse hinter dem Hallenstadion
Zeiten: Türöffnung 18.00 Uhr
Matchbeginn 19.30 Uhr
Ende Public Viewing ½ bis 1 Stunde nach Matchende
Eintritt: CHF 10.- (inkl. 1 Getränk)
Vorverkauf: Ab sofort am Ticketschalter Hallenstadion täglich Montag bis Freitag von
09.00 – 18.00 Uhr. Am Ticketschalter Hallenstadion an folgenden Spielen der ZSC Lions:
15. Januar
ZSC Lions – SCRJ Lakers
17. Januar
ZSC Lions – HC Genf-Servette
An der Abendkasse Hallenstadion während dem ganzen Mercedes-CSI
Abendkasse: 28. Januar am Ticketschalter Hallenstadion von 17.00 – 20.00 Uhr
Kapazität: Die Kapazität ist auf maximal 2’800 Fans beschränkt.

Felix Frei, Direktor AG Hallenstadion: „Es war mir persönlich ein grosses Anliegen, mit einem
Sondereffort zu zeigen, dass uns diese Situation und die ZSC Lions nicht egal sind. Die Fans der
ZSC Lions sind uns wichtig. Das bestehende geheizte Zelt des Mercedes-CSI erweist sich als
Glücksfall. Wir haben alle Hebel in Bewegung gesetzt und Dank der Hilfe vieler Partner und der
Behörden konnten wir innert 48 Stunden alles organisieren“.

Peter Zahner, CEO ZSC Lions: „Die ZSC Lions freuen sich, dass für die Fans ein Public Viewing
möglich wird und danken allen Beteiligten für den Sondereffort, dass dies realisiert werden kann.“