CHL: Erklärung AG Hallenstadion

Wurde heute dem ZSCBlog per Mail zugestellt:

Sehr geehrte Fans der ZSC Lions

Zuerst gleich vorweg: Ich bedaure ausserordentlich, dass die ZSC Lions ihren Champions League Final nicht im Hallenstadion austragen können. Ich kann Ihnen versichern, dass wir diesen Match liebend gerne bei uns ausgerichtet hätten und ich alles nur erdenkliche in Bewegung setzen würde, damit dies möglich würde.

Die reine Belegung an Eventtagen ist leider nicht alleine ausschlaggebend. Entscheidend ist meistens vielmehr die Auf- und Abbauzeit. Von einem Rockkonzert zu Hockey oder umgekehrt ist das in wenigen Stunden machbar. CSI und Art on Ice haben aber lange Abbau- und Aufbauzeiten sowie bei Art on Ice eine Probephase, da dies eine ganze Show ist, die es nur im Hallenstadion gibt. Zudem kommt dazu, dass an der Championsleague eben Championsleague-Eis verlangt wird. Das heisst eine eigene Werbung. Diese zu installieren dauert mindestens 20 Stunden und muss danach auch wieder entfernt werden.

Deshalb ist es aus technischen und logistischen Gründen – verschiedenes Eis, verschiedene Werbung auf Eis und Banden, Licht- und Tontechnik, Probezeiten mit Eiskunstläufern und Musikern – leider völlig unmöglich, diesen Match in der Zeit zwischen CSI und Art on Ice zu realisieren.

Ich kann Ihnen versichern, dass wir uns gewohnt sind, Kraftakte zu machen. Wir machen das immer wieder. Ich danke auch für die netten Angebote, freiwillige Helfer zu mobilisieren. Aber leider würden auch diese nicht helfen. In dieser Konstellation der Termine wäre selbst ein „normales“ Hockeyspiel ohne Wechsel des Eises schlicht nicht machbar. Ich kann Ihnen garantieren, dass wir das sonst machbar machen würden.

Es tut mir leid, dass ich Ihnen keine bessere Info geben kann. Auch bin ich Ihnen dankbar, wenn Sie diese Info in Ihren Kreisen verbreiten. Ich erwarte nicht, dass dann alle Verständnis haben für die Situation. Aber ich kann Ihnen versichern, dass es unsere ehrliche Bemühung wäre, alles möglich zu machen. Wir haben ja mit der Führung der ZSC Lions ein gutes Verhältnis und freuen uns auch gewaltig an diesem riesigen Erfolg!

Besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit.
Freundliche Grüsse
AG Hallenstadion Zürich
Felix Frei
Direktor