ZSC – Ambri 7:4 (0:0,4:3,3:1)

Der ZSC gewinnt in einem spannenden Match 7:4 gegen Ambri.

Telegramm

Hallenstadion 6789 Zuschauer SR: Kunz, Arm/Küng
Tore:
21. Monnet (Gardner, Seger) 1:0. 23. Westrum (Walker, Clarke) 1:1. 24. Krutow (Geering, Forster) 2:1. 31. Gardner (Schelling, Seger) 3:1. 32. Duca 3:2. 36. Walker (Westrum, Clarke/Ausschluss Seger) 3:3. 37. Blindenbacher (Gardner, Monnet/Ausschluss Demuth) 4:3. 43. Naumenko (Clarke, Westrum) 4:4. 43. (42:40) Monnet (Gardner, Wichser) 5:4. 55. Monnet (Gardner) 6:4. 59. Blindenbacher (Pittis, Suchy) 7:4.
Strafen:
4mal 2 Minuten gegen die ZSC Lions, 7mal 2 Minuten gegen Ambri-Piotta.
Bemerkungen:
ZSC Lions ohne Gloor, Kamber, Schnyder, Stoffel (alle verletzt) und Sejna (überzähliger Ausländer). Ambri-Piotta ohne Bäumle, Mattioli, Murovic (alle verletzt) und Sonnenberg (überzähliger Ausländer).

Pressespiegel
Monnet mit drei Toren Matchwinner – Blick.ch
Monnet der Matchwinner für die Lions – 20min.ch
ZSC siegt gegen Ambri-Piotta – dank Monnet – tagi.ch