Ein „all or nothing“ Spiel

Wieder eine lange Reise nach Genf für Spieler und Fans, wie verkraften die Spieler das? Kann der ZSC nach der unglücklichen Niederlage vom Montag noch einmal einen Zahn zulegen und das erste von zwei nötigen Breaks realisieren? Oder werden die Genfer sich auch heute durchsetzen und so wohl eine „fast“ Vorentscheidung in dieser Serie schaffen? Die Aktien des ZSC sind jetzt schon deutlich gesunken, auch durch den Ausfall von Blindenbacher und die Sperre von Forster.

Genau diese Probleme könnte aber die Mannschaft zusammenwachsen lassen. Das ganze zu einer noch stärkeren Einheit schweissen und eventuell den letzten Kick geben, falls nicht und Genf diese Situation übersteht wird die Meisterfeier wohl mindestens um ein Jahr verschoben für den ZSC!

Der ZSCBlog.ch wird um 20:15 Uhr ein Liveticker auf schalten.

Auf gehts Zürcher gebt noch mal alles!