Pittis mit Hirnerschütterung

Domenico Pittis musste am Samstag nach einem Drittel aufgrund einer Hirnerschütterung das Spiel beenden. Grund dafür war ein harter Check von Klotens „Von Gunten“. Die Nummer 9 beim ZSC sollte aber für die erste Halbfinalpartie am Samstag wieder 100% fit sein.

Gute Besserung

Pressespiegel
Pittis erlitt Gehirnerschütterung – hockeyfans.ch